copy-stop

Site name

Wann wird die Rechnung fällig?

Die Abrechnung wird jährlich erstellt und ist gemäss den Angaben auf der Rechnung zu dem angegebenen Zeitpunkt fällig.

Der Ablauf ist wie folgt:

Alle Schuladministratoren erhalten eine Aufforderungsmail mit der Bitte, die folgenden Daten bis zu dem angegebenen Daten überprüfen und gegebenenfalls zu aktualisieren:

  • Die Stammdaten der Schule (Neue Telefonnummer oder andere Rechnungsanschrift?)
  • Die Anzahl der Schülerinnen und Schüler zum Stichtag ermitteln und aktualisieren.
  • Lehrpersonen überprüfen und ausgetretene Lehrpersonen löschen, falls nötig.
  • Falls eine Rechnung in Euro erfolgen soll, muss dies in den Stammdaten eingetragen werden.

Wenn das erfolgt ist, wird die Rechnung von der Firma docoloc erstellt und den Schulen bzw. den zuständigen Ämtern zugestellt.

Grundsätzlich wird die Rechnung per Mail verschickt, auf ausdrücklichen Wunsch wird gegen eine Kostenpauschale auch eine Papierrechnung erstellt.

Wenn trotzt mehrfacher Aufforderung keine Aktualisierung stattfindet, wird die Rechnung anhand der alten Daten erhoben. Danach ist keine Reklamation mehr möglich bezüglich der Daten und Beträge in der Rechnung.

 

 

Bekommt jede Lehrperson einen Zugang?

Jede Lehrperson kann einen eigenen Nutzer mit der schulinternen Mailadresse haben.Die Anzahl der Zugänge ist nicht beschränkt. Manche Schulen lassen alle Prüfungen durch eine Person erledigen und nutzen hierfür einen Funktionsaccount.

Die meisten Schulen haben auch einen Schuladmin, der neu eingetretene Lehrpersonen einträgt und ausgetretene Lehrpersonen löschen kann. Ein Import vieler Lehrpersonen ist via csv Datei auch möglich.

Was kostet der Zugang?

Die Kosten werden pro Jahr pro Schüler im Schuljahr berechnet. Die Preise sind für Mittelschulen und Berufsschulen unterschiedlich um der Anzahl der Schüler pro Schule gerecht zu werden. Die Abrechnung erfolgt jährlich. Ein Model mit Berechnung der hochgeladenen Dokumente ist in Planung.

Copy-stop ist eine Webanwendung, es entstehen keine Lizenzkosten und es gibt keine zubuchbaren Dienstleistungen, die zusätzlich berechnet werden.